White & Wolf goes Via Sacra – Etappe 2: Kaumberg bis St. Veit

Vom Renzenhof gings und 9:30 los zur Ortsmitte von Kaumberg, wo wir endlich den lang ersehnten Supermarkt faden. Wir deckten uns mit Blasenpflaster, Getränken und Obst ein und marschierten dann an der Kirche vorbei Richtung Hainfeld. Eine nähere Besichtigung der Araburg ersparten wir uns aufgrund der offenen und stark schmerzenden Blasen an den Füßen unserer 2-Beinerin. Wir wanderten einen wunderschönen Wiesenweg auf einem Hügelrücken entlang, mussten am Ende unseren ganzen Mut zusammen nehmen und ein kleines Stück über eine Weide mit Kühen gehen um schließlich durch den Wald den Abstieg nach Hainfeld zu meistern.

Von dort aus gings dann entlang der Gölsen auf ebenem, asphaltiertem Weg nach St. Veit an der Gölsen. Unser heutiges Quartier – Landgasthof Schwaiger gefiel uns um einiges besser als das vom Vortag. Die Zimmer waren zwar klein, aber total gemütlich und urig und das üppige Abendessen im Gastgarten des Restaurants gegenüber extrem lecker.

Ankunft ca. 18:30; zurückgelegte Strecke etwa 21km

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.