Tschechoslowakischer Wolfhund

Allgemeine Angaben lt. Rassestandard:

Der CSV (Czechoslovensky Vlac) oder TWH (Tschechoslowakische Wolfhund) gehört zur FCI Gruppe 1 (Hüte- & Treibhunde), Sektion 1 (Schäferhunde) und hat die FCI Nummer 332

  • Verwendung: Gebrauchshund
  • Wesen: Temperamentvoll, sehr aktiv, ausdauerfähig, gelehrig, schnell reagierend, furchtlos und mutig. Seinem Herrn gegenüber zeigt er ungemeine Treue. Widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse. Vielseitig verwendbar. Fremden gegenüber reserviert, aber niemals ängstlich
  • Größe: Rüden mind. 65 cm Stockmaß, Hündinnen mind. 60 cm (eine Obergrenze wurde bis dato noch nicht definiert)
  • Gewicht: Rüden mind. 26 kg, Hündinnen mind. 20 kg (Obergrenze siehe Gewicht)
  • Alter: durchschnittlich 12 Jahre; die ältesten bekannten TWH sollen 18 geworden sein, es gibt jedenfalls welche, die 14 Jahre alt wurden. Aus- und Erwachsen sind Tschechoslowakische Wolfhunde erst mit 2 – 3 Jahren – sie sind daher Spätentwickler!
  • Fell: grau bzw. wolfsfarben (grau-braun, silbergrau, dunkelgrau), Stockhaar
  • Pigment: sollte möglichst dunkel sein – schwarze Nase, Lefzen, Krallen…

Vater & Tochter – Chinua & Chinook (v.l.), Gablitz 2013. Sindi Saljii

Merken

Merken

Merken