Plantschen & Toben am Hundeplatz

Heute Früh durften sich die Buben am Hundeplatz austoben (damit später in der Hitze gechillt und geruht werden kann). 😁 Für Abkühlung war selbstverständlich auch gesorgt. 💦😃

Und mein altes Mädchen liebt es immer noch, den Kopf in den Duschstrahl zu halten… 😎

Jeder hat diesen einen Freund, der auf jedem Foto den Kasperl machen muss… 😏🤪🤡

Wöchentliches Playdate

Heute durfte Q (der übrigens „Kiiiu“ gerufen wird – nicht weil ich nicht wüsste, wie man Q auf Englisch richtig ausspricht, sondern weil es für ihn einfacher zu verstehen ist ) wieder mit seinem Kumpel Perro fetzen.

Toberunde

Heute Mittag durfte sich Q wieder mit seinem neuen Kumpel Perro austoben. Da haben sich 2 g´funden…

„Der will ja nur spielen“

…oder warum nicht jedes „Herumgetolle“ Spiel ist und Hunde sich nicht immer alles untereinander selbst ausmachen können.

Könnt ihr euch noch an den kleinen roten Labbiwelpen von vor 1 Jahr erinnern, den Chinua recht gekonnt ignoriert hat? Aus der kleinen lästigen Wanze ist eine große lästige Wanze geworden und er hat Glück, dass Chinua so eine Engelsgeduld hat, die Situation nicht eskalieren lässt und gleichzeitig groß und fit genug ist, um nicht von ihm überrollt zu werden.

Wieder ein Hundekommunikationsclip – diesmal nicht ganz so harmonisch, sondern konfliktträchtig, aber durchaus interessant.