Nervensäge

Die arme Chinua muss schon wieder als Erziehungstante herhalten. Das ist übrigens der „kleine“ Labradorbub Perro – ihr erinnert euch vielleicht an das Video im Februar, wo Chin ihn noch so geduldig ignoriert hat? Mittlerweile ist er ein 8 Monate alter Rüppel und bekommt schon ab und an einen Rüffel von ihr verpasst.

Dabei würde sie viel lieber einfach nur ein bisschen mit ihrem langjährigen Kumpel Axi herum toben. Der aber ist froh, dass sein „kleiner Bruder“ mal jemand anderen gefunden hat, den er nerven und sekkieren kann. Deshalb macht er sich still und heimlich aus dem Staub und überlässt Frau Wolfhund die ganze Arbeit…

Tja… Wie sagt man noch gleich? Irgendwann bekommt man alles im Leben einmal zurück. Wenn man davon ausgeht, wie sie sämtliche Mitlebewesen als Jungspund malträtiert hat, stehen ihr wohl noch viiiieeeele viiiiiiieeeeele viiiiiiiiiieeeeele Junghunde bevor… Karma´s a bitch… 

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.