Die Sache mit den Ressourcen

Definitiv eins der größten Hochs bisher. Als er zu mir kam, hat er Ressourcen verteidigt. Nicht massiv, aber doch mit steif werden und Lefzen kräuseln bis hochziehen. Man konnte zwar beim Futternapf an ihm vorbei, aber nicht direkt an den Napf fassen. Lag er irgendwo mit einem Spiel- oder Kauzeug freezte er, wenn man in die Nähe kam und zog hoch, wenn man hinfassen wollte.
Mittlerweile kann man beim Fressen an den Napf und sich bei Kau- & Spielzeug zu ihm bewegen, ohne dass er steif wird. Hingreifen geht je nachdem, wie hochwertig es ist und wie lang ers schon hat besser oder eben noch nicht ganz so perfekt (da ist noch Luft nach oben und einiges an Übungsbedarf).
Und dann gibt es die Momente, die einen wirklich freuen und wo die Fortschritte ganz plötzlich ganz offensichtlich werden. So bringt er seit einigen Tagen manchmal freiwillig und manchmal mit etwas Motivation Spielzeug her, dass er gerade hat (zeitweise; zur freien Verfügung gibt’s es noch nicht) und möchte auch gemeinsam zergeln und spielen. 😍
(Man verzeihe mein Gequieke, die „Kameraführung“ und die etwas unbeholfen Versuche, einhängig zu zergeln. 🙈😜)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.