Samstag

Heute Vormittag:

Kasgraben – Franz-Karl Fernsicht – Mostalm Runde mit unseren Freunden Lilo & Haku. 😍

Heute Abend:

„Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden, Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.“

Schon ewig nicht mehr gesehen. Wenn schon Home Office am Wochenende, dann so angenehm wie möglich.

Neue Couch

Gestern haben wir uns eine etwas größere Couch gecheckt und Abends gleich getestet. Chinua hat ihr Eckerl darauf schon gefunden. Q und ich „streiten“ uns noch um den kürzeren Teil vom Sofa. Und weil ich ihn beschlagnahmt hatte und ihm der Platz neben Chinua nicht so recht getaugt hat, hat sich der Plüscharsch beinhart auf mich drauf gelegt… 😱😏🥊😆

Das Massaker

Wenn man von der Arbeit heim kommt und sich einem dieser Anblick bietet. 😱

„Haben die durch die Holzgittertüre durch gerauft?“
„Ist ein Geschirr zerbrochen und die Alte hat sich die Ballen aufgeschnitten?“
„Hat sie Nasenbluten weil ev einen aufgeplatzten Tumor in der Nase?“ 🤔

Wenn einen der kleine graue Köter dann mit stolz geschwellter Brust und triumphierend „Möwöwööö“ singend begrüsst, weiss man, dass man zum Glück falsch lag. 😥
Und nimmt die offene Kühlschranktür und den am Boden liegenden Topfdeckel wahr; findet schließlich die Plastikverpackung, sowie den leeren Napf im Hundebett und checkt: die blöde Töle hat das aufgetaute Futter für den Chinesen geklaut und 450g Fleisch verputzt (ihre normale Ration ist 250g auf Frühstück im Kong und Abendpappi aufgeteilt). 😡🤬🥊

Dafür hat sie jetzt am Abend ziemlich bedröppelt geguckt. Da hat nämlich nur der Pimmelprinz Futter bekommen und für sie gab’s nichtmal nix.

Tja, wer zuletzt lacht… 😁😈😎

Montag

Montag Morgen. Der Alltag hat uns wieder. Zum Glück sind´s nur 3 Wochen bis zum nächsten Urlaub. 😁

Mir scheint, das Kötertier ist ganz zufrieden damit, den Vormittag wieder Frauchenfrei zu sein und in Ruhe pennen zu können, statt einen auf Kontroletti zu machen… 🤔😏😆

Die Rache

Nachricht von daheim. Kackt uns doch beinhart unter den Apfelbaum, der Sack. 🦊🍎💩😱🤣

Ob das der ist, den wir ab und an in der Früh treffen?! 🤔 Letztens kam er auf gut 1 Meter heran – da hab ich dann ein Asterl nach ihm geschossen, bevor die freilaufende Chinua für Abstand gesorgt hätte (das ist ihr dann doch zu nah, Q war bei der Distanz sowieso – verständlicherweise – ausser Rand und Band).
„Rächt“ sich jetzt vermutlich für die Aktion… 🙈😆

Memo an mich: Gaxxi wegmachen, bevor sich Chinua damit parfümiert… 😌