Teddy-Freitag

Im Gegensatz zu Q und auch Chinua, aber ähnlich wie Nanook, war der Teddy ein ganz grosser Kuschler, der es sehr genossen hat, ausgiebig gestreichelt zu werden. Dabei hat er immer so einen knuffig verklärten (und ein bisschen doofen) Blick bekommen… 😂😍❤️🥰

Fotos von Jänner 2019

Prosit 2020

Prosit Neujahr! 🐞🍀🐷🍄

Für 2020 wünschen wir Euch das Allerbeste, viel Glück und Gesundheit.

Und uns, nachdem 2017 meine Katze Abraxas, 2018 der Nanook und 2019 Teddy ihre letzte Reise angetreten haben, zur Abwechslung bitte mal ein Jahr ohne Verluste… 😌

Nanook-Freitag

Weil ich erst vor kurzem darüber geplaudert hab, diesmal etwas von Dezember 2010.

Der Nanook hat ja eigentlich nie geklaut. Außer einmal. Und da hat sich der Dolm nicht etwa ein Stückl Wurst oder so stibitzt. Nein, er hat sich die Wampen mit Gemüseflocken vollgeschlagen. 🤦‍♀️ Und nach dem trinken sah er dann kurzfristig wirklich aus wie ein Kugelfisch… 🐡😝

Nanook-Freitag

Noch 4x schlafen 😴, dann kommt das Christkind! 👼

Den heiligen Abend selbst werden wir heuer eher still und ohne viel Tamtam verbringen. So richtig fröhlich und zum feiern ist uns dieses Jahr nicht – zu sehr fehlen Nanook 💙❤️ und Teddy 💜❤️ noch. 😢

Außerdem würde Q vermutlich ein Christbaummassaker 🎄💥🌪🔥vollbringen (juhuuu – Kugeln zum spielen, juhuuu – ein Indoorklo zum markieren, juhuuu – Päckchen zum drübertrampeln und zerfetzen…) 😆

Aber auf fast 2 Wochen Weihnachtsurlaub mit ausschlafen und in den Tag hinein leben freu ich mich. Und auf die neue Schnüffeldecke, die die beiden Fellsäcke vom Christkind bekommen werden und die seit gut 2 Wochen tatsächlich noch unausgepackt (hat mich seeeehr viel Willenskraft gekostet, sie nicht schon zu bewundern 🤭 ) im Kasten liegt, freu ich mich auch.