SeneCura

Für heute hat die liebe Tante Sonja für ihre Mantrailing Truppe im SeneCura in Döbling ein Training organisiert.

Zwar war die letzten Jahre leider keine Zeit mehr für regelmäßiges Training, aber wir durften trotzdem dabei sein. Chinua hat, da der letzte Trail sicher schon wieder bald 1 Jahr her ist, einen kurzen und recht einfachen Trail bekommen, den sie ratz-fatz gemeistert hatte.

Für Teddy war der Plan, einfach mal durchs Pflegeheim zu marschieren, Aufzug zu fahren u.ä., da er das vermutlich nicht kennt. Kaum das Haus betreten, wurde er schon vom Pflegepersonal belagert und durfte dann, weil er so ein menschenfreundlicher Kuschelbär ist, sogar zu 2, 3 Bewohnern, denen er ein Strahlen ins Gesicht gezaubert hat. 😍

Danke Sonja fürs Organisieren und Danke Claudia, dass wir kommen durften! 😘💐

Man wird nur einmal 13

und drum darf man den ruhig ausgiebig feiern, finden wir. Drum gabs heute noch eine kleine „Party“ mit den Lieblingsfreunden Columbia, Xena, Resi und Ozzy. Von den Lieblingstanten Gescheeeeeenkeeeeee (Danke Irina, Karin und Sonja ) und zur Feier des Tages noch einen kleinen Geburtstagstrail für den Nukibären. Da haben die Augen gestrahlt, als er nach gut 4 Jahren mal wieder ran durfte. Und: er hat nichts vergessen, konzentriert gesucht und die kleine Lara zielstrebig gefunden!

(Nur auf den Hotspot am Rutenansatz hätten wir verzichten können… *grmpf*)

Dies und Das

Während Nanook heute bei der GH am ÖRV Am Riederberg als weißer Hund (im wahrsten Sinne des Wortes) assistieren und als Hahn im Korb zwischen 2 feschen, jungen Damen liegen durfte,

12265757_998739810168640_2191479139493808378_o

vergnügte sich Chinua (ganz ohne dem bei noch fremden Hunden üblichem anfänglichen Gezicke) mit Saarloos Wolfhondbuben Torrok Wakanda Tachunga.

12244549_998739376835350_2634009012443711815_o12248072_998739280168693_685142984137222034_o  12240215_998739736835314_7085163645570152485_o

GH-1 – done

Erstantritt Chinua & Frauchen bei der Ortsgruppenprüfung von unserem Verein: GH-1 – 225 Pkt. – (grade noch) Vorzüglich. Richter Sandra Haslinger.

Frauchen ziemlich, ziemlich unvorbereitet (aso, da ist ein Fremdbringsel…?! *huch* Noch nie trainiert…) und immer noch unnötige Hilfen gegeben (wenns auch schon langsam weniger wird), Frau Wolfhund die Distanzkontrolle komplett versemmelt, aber sehr brav Ablegen außer Sicht und die Fußarbeit gemacht. Rest in Ordnung, wenngleich etwas unkonzentriert (schnüffeln und zu den Zuschauern schauen machen wir sonst nicht…).

Macht nix. Jetzt ist erst mal Winterpause mit der UO und wir widmen uns wieder vermehrt dem Tricksen…

20141116_GH101 20141116_GH102 20141116_GH103 20141116_GH104 20141116_GH105

Warm Up & Cool Down

Super-tolles Seminar im ÖRV am Riederberg mit einer unserer beiden Tierärztinnen Karin Schreiner zum Thema Sporthunde (Aufbau, Training, Verletzungsminimierung, Warm Up & Cool Down) gehabt!

Nanook & das Thera-Band: Übung zur Beschleunigung von Hereinrufen, in die Box oder Voran schicken u.ä.

Chinua beim Kraft- & Koordinationstraining am Donut & Balance Ball

Nanook am Balance Ball

Total begeistert und mit neuen Ideen für die Weihnachtswunschliste ausgestattet – Nanook & Chinua, die dann schon langsam mal mim brav-sein beginnen werden…

Tussi Turnier

Ziemlich überwältigt… Da hat sich Frauchen endlich mal getraut, auch auswärts mit dem Wolfhundetier zu starten. Tussi Turnier im SVÖ Trumau. Motto: mindestens einer vom Mensch-Hund-Team muss weiblich sein und rosa tragen. Diese Anforderung war leicht zu erfüllen. Nicht einkalkulierte Schwierigkeit – die Modellflieger nebenan, die ganz schön Rambazamba über unseren Köpfen flogen. 2- & 4-Beinerin daher nicht ganz bei der Sache – Voran senden versemmelt und ein paar Pünktchen hier und da weniger, aber alle anderen Übungen im V oder SG. Freifolge sogar ohne Beanstantung.

Ganz besonders gefreut haben wir uns über die anerkennenden Worte von Richter Christian Steinlechner nach unserem Antritt gestern und bei der Siegerehrung heute. Beim Überreichen des Pokals gabs ein herzliches: „Das freut mich persönlich ganz besonders!“ Achja: BgH-3 – 1. Platz mit 87 Pkt. (G) Danke an den SVÖ Trumau für ein echt cooles Turnier mit hohem Spaßfaktor und sehr nettem Publikum!

20141019_TussiTurnier02

Im Zuge des Turniers haben wir auch heute nochmal bei traumhaftem Wetter einen Spaziergang mit der ganzen Bande gemacht. Gruppenfoto: Sammy, Resi, Finni, Chinua, Nanook, Tosca & Kabuki (v.l.)

20141019_TussiTurnier01

Fröhliche Grüße von einem nahezu sprachlosen Frauchen, einem zufriedenem, weil baden-gegangenem Eisbär und dem verrückten Wolfhund – auch nach über 7 Jahren noch immer für eine Überraschung zu haben…

Der Berg ruft!

UO-Turnier in unserem Hundeverein. Chin tritt mit Frauchen in der BgH-3 an und belegt mit 92 Pkt. (SG) den 2. Platz.

Der Großteil der abgezogenen Punkte gehen auf Frauchens Konto – Führerhilfen. Wir freuen uns trotzdem sehr und hatten einen tollen Tag auf einem noch tolleren Turnier – reibungsloser Ablauf Dank der vielen Helfer, einen coolen und fairen Richter, Spaß beim Funteil (Hunderennen mit Trinkeinlage der 2-Beiner) und generell eine sehr angenehme, familiäre Atmosphäre Dank der super-netten Teilnehmer. Kein Muppet-Gelästere und Geneide, keine Überehrgeizler, sondern Mitgefiebere und für die anderen Gefreue. So macht Hundesport auch wirklich Spaß!

Ein herzliches Dankeschön für die tollen Fotos an Marion, Aleksandra und den ÖRV Maissau und an Martina für das Video!

Chinua (happy wegen der leckeren Belohnung) und 2-Beinerin (happy wegen dem hundsgenialen Tag)

Partnerlook

Alles hergerichtet für das „Der Berg ruft“ Turnier morgen. Chin & Frauchen gehen im Partnerlook. Schau ma mal, ob Frau Grau auch mit einer derart verkleideten 2-Beinerin arbeitet…

2014-10-03_Partnerlook

Bislang nur ein wenig nervös, das W&W-Frauchen