AT, NÖ: Rapottenstein: Teddybärentrail Lohnbachfall

Heute sind wir endlich gemeinsam mit Tante Irina und unseren Hundefreunen Resi & Elvis die schon lange geplante Tour im Waldviertel Nähe Rapottenstein gegangen. Dort gibt es gleich mehrere „Teddybärentrails“ – fürs erste haben wir uns die 4,5km kurze Strecke um den Lohnbachfall ausgesucht.

Vom kleinen Parkplatz aus geht es zuerst ein kleines Stück entlang der Straße bergab und dann rechts neben einem Haus vorbei auf den Trail durch den Wald Richtung Lohnbachfall.

Da wir zeitig in der Früh los sind, waren wir ganz alleine unterwegs und konnten v.a. auch das wunderschöne Fleckchen beim tosenden Wasserfall in aller Ruhe und stressfrei geniessen. Anschließend gings die Holztreppen bergauf (Chin ist brav hinauf gestiegen, bei Q wars eher ein immer 3, 4 Stufen auf einmal hinauf hopsen) und an einigen großen Wackelsteinen vorbei.

Die Strecke ist durchgehend gut beschildert und bis zum Zeller Steg gibt es unzählige Möglichkeiten, die Hunde im Bach baden zu lassen.

Danach wandert man entlang von Wiesen und das letzte Stück dann auf Asphaltstraße retour zum Ausgangspunkt, wo wir uns noch den Skulpturenpark „Kunst trifft Rost“ angeschaut haben. Da waren schon echt einige coole Gebilde dabei und wir haben sogar für jeden Hund ein Passendes gefunden. 😀

Kein freilaufendes Vieh.

Hier gibt´s einen kleinen Folder zu der Route.

Partyyyy

Heute war Q das erste Mal auf einer Hundegeburtstagsparty eingeladen. Chins Hundefreundin Melli ist 2 geworden und hat am Hundeplatz zum Hundetorte essen geladen. Und der Plüschchinese hat sich trotz vieler anderer Hunde auf der Terrasse wirklich brav benommen und sogar von selbst unter den Tisch gelegt. Auch mit Mellis Miniherrchen gab’s keinerlei Probleme und der Q-ulldozer war ganz Q-ulldozer-unlike vorsichtig. ❤️
Zur Belohnung durfte er dann kurz mit dem Geburtstags“kind“ und Kumpel Perro, der auch geladen war, laufen.
Kinder und andere Hunde kann er jedenfalls, der Herr Kackbratze. 😊

Plantschen & Toben am Hundeplatz

Heute Früh durften sich die Buben am Hundeplatz austoben (damit später in der Hitze gechillt und geruht werden kann). 😁 Für Abkühlung war selbstverständlich auch gesorgt. 💦😃

Und mein altes Mädchen liebt es immer noch, den Kopf in den Duschstrahl zu halten… 😎

Jeder hat diesen einen Freund, der auf jedem Foto den Kasperl machen muss… 😏🤪🤡

Erste richtige Schwimmversuche

Bevor die Massen alles bevölkern (oder der Regen kommt) haben wir uns mit Tante Irina und Resi bei St. Andrä getroffen und waren dort ein Stück spazieren (mitten durch Massen an Pappelblüten )
Inklusive ein bisschen schwimmen. Im Wasser ist die Plüschwalze ja schnell, aber um freiwillig zu schwimmen musste er erstmal seinen Mut zusammen nehmen. Hat sich dann aber doch getraut – vor den 2 Mädls kann man sich ja auch nicht die Blöße geben.

 

Hilfe, ich glaub, es ist kaputt… 😱🤔😌

Wöchentliches Playdate

Heute durfte Q (der übrigens „Kiiiu“ gerufen wird – nicht weil ich nicht wüsste, wie man Q auf Englisch richtig ausspricht, sondern weil es für ihn einfacher zu verstehen ist ) wieder mit seinem Kumpel Perro fetzen.

12 Jahre Chinua

Ich habe einen Schatz gefunden
Und er trägt deinen Namen
So wunderschön und wertvoll
Und mit keinem Geld der Welt zu bezahlen

Hast es wieder einmal geschafft
Mir den Atem zu rauben
Wenn du neben mir liegst
Dann kann ich es kaum glauben
Dass jemand wie ich, sowas Schönes wie dich, verdient hat

(Silbermond – Das Beste)

Meinem kleinen grauen Lieblingsbesen zum 12. Geburtstag… ❤️💕❤️

Was für ein cooler Geburtstag. 🎉 In der Früh haben wir eine kleine Runde mit den Beagle Freundinnen gemacht und dann Torte gefuttert (natürlich bekam Q auch ein Stück!), uns danach ein gepflegtes Vormittagsschlaferl gegönnt, Nachmittags im Garten gesonnt und Abends den riiiiieeeesigen Schnüffelteppich eingeweiht, den beide Hunde zusammen zu ihren Geburtstagen (Q hatte ja auch gerade erst) bekommen haben.

Mädels-Time

Qualitytime für die & mit den Mädels. Gemeinsam mit Tante Irina und Freundin Resi eine Runde gedreht. Schööön war’s! ❤️

Gott, was lieb ich diese kleine Maus…