Fröhlichen Faschingsdienstag!

Lei Lei!
Lasst euch die Faschingskrapfen heut gut schmecken!

Chinua hat sich übrigens heute auch verkleidet. Vermutlich hat sie zu oft „Walk like an egyptian“ gehört. Oder will sie doch eher Medusa darstellen?

Happy New Year!

Wir wünschen allen 4-Beinern und ihrem menschlichen Anhang ein ruhiges und stressfreies Silvester, einen guten Rutsch und einen ganz wunderbaren Start ins neue Jahr! 🐷🐞🍀🎉

Nanook & Chinua samt Frauchen mit ihren Freunden Columbia, Melli, Resi & Ozzy

Merry Christmas 2017!

Nix weltbewegendes heuer; auch bei der Weihnachtskarte unserem heurigen Weihnachtsmotto treu geblieben: möglichst wenig Aufwand und möglichst viel Zeit für uns.

Und ganz viel Zeit für euch und eure Lieben – das wünschen wir euch heute am heiligen Abend und auch für die kommenden Weihnachts-Feiertage! Geniesst die Zeit zusammen in vollen Zügen, kuschelt, spielt, habt Spaß! Frohe Weihnachten euch allen da draussen!

Teamkollegen

Schaut mal… Unsere Vereinsweihnachtskarte mit uns und allen unseren 4-beinigen Teamkollegen…

Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute für 2018 wünschen die Riederberger-Teamhunde:
Mango & Nanni, Madoc, Resi & Ozzy, Murphy´s, Guinness & Baileys, Ayuna, Magda, Hector, Thelma & Columbia, Quentin, Finni & Bluebell, Axi & Perro, Melli, Lilly, Lilo, Akim, Lana & Yuki, Chinua & Nanook, Eidolon, Aquila, Fiona & Yoshimi, Annie, Bandit, Socke & Duke, sowie ihre dazugehörigen 2-Beiner.

Tag des Kusses

habt ihr schon gehört? Im Radio haben sie gesagt, heute ist Tag des Kusses. Das hat sich Nanook nicht 2x sagen lassen. Und damit ihr heute auch alle auf eure Kosten kommt, schicken euch White & Wolf ganz ganz viele Schlabberbussis. Mit einem Hauch Pansen-Atem.

Merken

Man wird nur einmal 13

und drum darf man den ruhig ausgiebig feiern, finden wir. Drum gabs heute noch eine kleine „Party“ mit den Lieblingsfreunden Columbia, Xena, Resi und Ozzy. Von den Lieblingstanten Gescheeeeeenkeeeeee (Danke Irina, Karin und Sonja ) und zur Feier des Tages noch einen kleinen Geburtstagstrail für den Nukibären. Da haben die Augen gestrahlt, als er nach gut 4 Jahren mal wieder ran durfte. Und: er hat nichts vergessen, konzentriert gesucht und die kleine Lara zielstrebig gefunden!

(Nur auf den Hotspot am Rutenansatz hätten wir verzichten können… *grmpf*)