Bravo Q!

Heut Früh beim Spazierengehen hatten der Chinese und ich ein kleines Erfolgserlebnis.

Bei einem Holzstoss standen ein paar Baumstämme vor. 2 in so gutem Abstand zueinander, so dass ein Hund gut drauf balancieren kann. Der untere etwa 30cm vom Boden entfernt und der andere höher. Chin kommt da mit ihrer schwachen Hinterhand nicht mehr selbst drauf. Also musste Q ran.

Zuerst hat er sich recht doof angestellt – hatte die Vorderpfoten am Oberen, kam aber nicht auf die Idee, mit den Hinterbeinen auf den Unteren zu steigen. Hab schon gedacht, dass wird nix mehr und Chin draufgehoben, weil die wollt gern, konnt aber nicht mehr ohne Hilfe. Danach haben wirs nochmal mim Flausch probiert. Und plötzlich hat er sich auch getraut. Erst ist er noch etwas unbeholfen dagehangen. Aber dann hatte er den Dreh raus. Ich glaub, da war er selbst ein bissl stolz auf sich und hat sich mächtig gefreut.

Tamberg Rundwanderweg

Heut Vormittag den 4km kurzen Tamberg Rundwanderweg in Hafnerberg spaziert. War nett, aber sobald es wärmer ist, mit Hunden aufgrund mindestens einer Weide über die man drüber muss, eher nicht mehr empfehlenswert.

Am Schluss waren wir noch kurz (selbstverständlich ohne 4-Beiner) in der Wallfahrtskirche am Hafnerberg, die Start und Endpunkt der Tour ist. Da sind wir im Sommer 2014 bei unserer 4 tägigen Tour nach Mariazell auch vorbei gekommen, insofern wars ein bisschen nostalgisch…

Die Rüden waren zum an die Wand klatschen – Q so aufgeregt und deppert wie schon lang nicht mehr und Elvis hat sich in Wildkacke gewälzt. Leider waren zu viele Leute unterwegs, als dass man sie unbemerkt an einen Baum binden und einfach weiter gehen hätte können.

Aber die Mädels waren brav und Chin ist mit ihren Schuhen, die sie mittlerweile unterwegs meist trägt, brav dahin gestapft.

Den Rest des Tages haben wir natürlich brav daheim verbracht.

Passauerrunde

Vormittag ausm Bürofenster hab ich noch blauen Himmel und Sonnenschein bewundern dürfen. Nachmittags beim spazieren gehen dann so… ☁️☁️☁️😏

(Chin mit Booties hinten, weil sie momentan grad wieder schlechter läuft und die jew. mittleren beiden Krallen hinten deshalb etwas abgeschliffen sind. Und weil 2 von den Krallen“kondomen“ runtergegangen sind, waren die Booties die schnelle Alternative 😉)

Eislandschaft

Gestern blauer Himmel und Sonne, heute Nebel und Eisgebilde an den Pflanzen. Hat definitiv auch was. ❤️ Wir haben zuerst eine kleine Gassirunde zu Dritt gedreht, danach waren Plüschchinese und Frauchen laufen und anschließend nochmal eine kleine Runde, wieder mit Chinua (diesmal im schicken pinken Mäntelchen) dabei zum ausgehen spazieren. 😊

Irgendwann wird er sich mal versehentlich die Zunge abbeissen 🙈😌

Samstag

Heute Vormittag:

Kasgraben – Franz-Karl Fernsicht – Mostalm Runde mit unseren Freunden Lilo & Haku. 😍

Heute Abend:

„Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden, Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.“

Schon ewig nicht mehr gesehen. Wenn schon Home Office am Wochenende, dann so angenehm wie möglich.