Über Uns

White & Wolf sind:

* Tschechoslowakische Wolfhündin Chinua: im Mai 2007 geboren und mit 8 Wochen vom Züchter in Deutschland zu mir übersiedelt. Kleptomanische Elster, willens- & durchsetzungsstarker Freigeist, extremes „Mamakind“, 2-Beiner betreffend ein Labrador im Wolfhundpelz, bei Artgenossen gerne mal statusbewusste Diva. Mein „Seelenhund“ und bislang größte Lehrmeisterin in Sachen Hund.

* Malamute Captain Q: laut Pass geboren im Mai 2017 in China. Von Tierschützern grade noch vor dem Fleischmarkt gerettet, lebte er eine Zeit lang in einem Shelter in Shanghai, bevor er in eine Auffangstation für Polarhunde nach Deutschland reiste, wo er im April 2019 von Chinua und mir entdeckt wurde. Wahnsinn im Plüschpelz, Clown, Extremfiddler, Stresspinkerl… Aber schön is´ er. Und mit Artgenossen kann er super.

* Nordischer Mix Teddy: geboren um 2012 herum. In Thüringen streunend aufgesammelt und in die ortsansässige Auffangstation gebracht, wo er – nachdem ihn sein Besitzer nicht mehr zurück wollte – auf ein neues zu Hause wartete. Nach Nanooks Tod hab ich mich im März 2018 in sein Inserat auf Facebook verliebt und wusste sofort: das wird unser neuer „Mann im Haus“. Kurz vor unserem Kennenlerndate wurde er vermittelt, kam dann aber doch wieder zurück und zog letztendlich im Juli 2018 bei uns ein. Prinz Charming, Seelenbalsam und süßeste Knubbelschnute wo gibt. Verstarb im März 2019 ganz plötzlich und viel zu früh an einem Spontanpneumothorax.

* Weißer Schäferhund Nanook: geboren im Juni 2004, kam mit 8 Wochen vom Züchter in OÖ zu uns nach Wien. Eigentlich der Hund vom Ex, blieb aber nach der Trennung bei Chinua und Frauchen und war 1x im Monat auf „Männerwochenende“ beim Herrchen. Sonnenschein, Balljunkie, Wasserfreak und Hauptsache Action. Draußen Macho und Haudegen, drinnen Kuschelbärchen und ein bisschen wehleidiger Hysteriker. Machte sich im März 2018 aufgrund von Milzkrebs und akuter Pankreatitis auf seine letzte große Reise.

* Das Frauchen: von Anfang an vom Hundevirus infiziert und glücklicherweise mit 4-Beiner aufgewachsen. Nordlicht, Leseratte, Naturliebhaberin & Veganer-Lehrling. Rumpelstilzchen mit explosivem Temperament, kurzem Geduldsfaden, breitem Schimpfwortwortschatz und ausgeprägtem Gerechtigkeitssinn.

Mit Nanook & Chinua begann diese Seite hier im Jahr 2007, die von den 4-beinigen Protagonisten, ihren Eigenheiten und Ticks, ihren Abenteuern und dem Alltag mit ihnen erzählt und wie sie ihr Frauchen immer wieder auf die Palme bringen.