AT, NÖ: St. Andrä Wördern – Donau – Au Runde

Nachdem wir heute Früh bei Altenberg wieder ein bisschen „Wasser ist cool“ Training gemacht haben (heute war´s schon bis zur Grenze zu „Jetzt müsste man dann schwimmen“), sind wir anschließend die Donau ein Stück stromaufwärts marschiert, dann den Damm abwärts und in die Au hinein gegangen.

Beim See (baden verboten!) ging´s (unerlaubterweise – war vorab auf Google leider nicht zu sehen, dass man das Stück nicht gehen darf und da der Handyakku frühzeitig den Dienst quittiert hatte, konnte keine Ausweichstrecke gesucht werden) durch ein kleines Stück „Bergbaugebiet“ und dann via Auhofstraße und Au zurück zum Parkplatz beim Donaualtarm.

6,6 ziemlich ebene Kilometer ohne freilaufendes Vieh und da sehr zeitig in der Früh auch mit nur wenig Radfahrern an der Donau.

Das Stück zwischen den beiden Seen ist der eigentlich gesperrte Teil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.