Toben mit Amy

Nach unserer kleinen Wanderung mit Henry haben wir uns noch am Hundeplatz mit der bildhübschen Schäfermixdame Amy zum toben getroffen. Q musste sich ganz schön anstrengen, ihr nachzukommen! 😆 Deshalb ist er dann auch zu Bodenspielen über gegangen und hat versucht, den Nachteil in Geschwindigkeit mit seinem Vorteil an Gewicht wett zu machen. Einfach mal ein bissi erdücken… 😂😝

Chinaman am Unterwasserlaufband

Vor kurzem durfte auch der Plüschchinese seine ersten Schritte im Unterwasserlaufband machen. Im Hinblick darauf, dass es für ihn vermutlich bald zu warm zum laufen und biken sein wird, brauchen wir dann ein Alternativprogramm.

Nachdem er einsehen musste, dass er mit Wasser austrinken nicht weiter kommt und es auch keinen Sinn hat, einfach stehen zu bleiben und mit dem Popsch an die Wand zu fahren, hat er sich seinem Schicksal doch noch gefügt und ist zum Schluss relativ brav marschiert.

Faschingsdienstag

Lei-lei, Helau und Alaaf!
Grade war noch Weihnachten und schon ist der Fasching wieder vorbei!  
Und da er so plötzlich und überraschend kam ( ) war irgendwie keine Zeit für neue Fotos. Deshalb nochmal dieses entzückende Bild vom Vorjahr von Teddy im Feenkostüm.

Fotoworkshop in Aldrans

Hier die ersten Bilder, die am Wochenende in Tirol entstanden sind.

Chinua hatte die Ehre und durfte bei einem Fotoworkshop mit den beiden wunderbaren Fotografinnen Ria Putzker von Ria Putzker Photography und Bella Steger von Bella Steger Photography modeln. Neben Chinua und einigen anderen tollen Hundemodels waren aber v.a. Bellas Uhus Antares und Navajo die eigentlichen Stars.

Damit keine Missverständnisse aufkommen: Hunde und Eulen waren zwar wohl zusammen am gleichen Ort, aber nie direkt nebeneinander. Das Risiko, dass da etwas passiert, ist da einfach zu hoch.  
Es wird zuerst das eine Tier hingestellt und fotografiert, dann kommt es zur Seite und das andere Tier wird an die entsprechende Stelle gesetzt. Via Photoshop wird dann am PC aus 2 Bildern eines gemacht.