Neue Couch

Gestern haben wir uns eine etwas größere Couch gecheckt und Abends gleich getestet. Chinua hat ihr Eckerl darauf schon gefunden. Q und ich „streiten“ uns noch um den kürzeren Teil vom Sofa. Und weil ich ihn beschlagnahmt hatte und ihm der Platz neben Chinua nicht so recht getaugt hat, hat sich der Plüscharsch beinhart auf mich drauf gelegt… 😱😏🥊😆

Das Massaker

Wenn man von der Arbeit heim kommt und sich einem dieser Anblick bietet. 😱

„Haben die durch die Holzgittertüre durch gerauft?“
„Ist ein Geschirr zerbrochen und die Alte hat sich die Ballen aufgeschnitten?“
„Hat sie Nasenbluten weil ev einen aufgeplatzten Tumor in der Nase?“ 🤔

Wenn einen der kleine graue Köter dann mit stolz geschwellter Brust und triumphierend „Möwöwööö“ singend begrüsst, weiss man, dass man zum Glück falsch lag. 😥
Und nimmt die offene Kühlschranktür und den am Boden liegenden Topfdeckel wahr; findet schließlich die Plastikverpackung, sowie den leeren Napf im Hundebett und checkt: die blöde Töle hat das aufgetaute Futter für den Chinesen geklaut und 450g Fleisch verputzt (ihre normale Ration ist 250g auf Frühstück im Kong und Abendpappi aufgeteilt). 😡🤬🥊

Dafür hat sie jetzt am Abend ziemlich bedröppelt geguckt. Da hat nämlich nur der Pimmelprinz Futter bekommen und für sie gab’s nichtmal nix.

Tja, wer zuletzt lacht… 😁😈😎

Christkind für Chinua & Q

Für Chinua & Q war das Christkind 👼 auch schon erfolgreich shoppen und hat einen kunterbunten Schnüffelwald nähen lassen. Das Päckchen ist auf schon dem Weg zu uns nach Wien und wird an Weihnachten und auch noch lange danach für Spaß und geistige Beschäftigung sorgen. 🎁

Für dieses Weihnachten wird sich´s vermutlich nicht mehr ausgehen, aber falls jemand künftig Ideen für seinen 4-Beiner sucht: Fee’s Chest – Schnüffeldecken für 4 Pfoten – Hund, Katze, Waschbär macht individuelle Schnüffeldecken – Motive, Stationen und Farben werden ganz nach Wunsch zusammen gestellt und es gibt die Decken in verschiedenen Größen.

Christkind für Tierheimtiere

Wie schon die letzten Jahre unterstützen wir mit unserem Hundeverein auch heuer wieder die Aktion „Christkind für Tierheimtiere“.

Tierschutzvereine aus ganz Österreich können sich bei Michaela und ihrem Team vom „Christkindbüro“ anmelden und die Wünsche ihrer Schützlinge deponieren, die dann von tierlieben Menschen erfüllt werden.

Seit letztem Jahr kann man sich sein „Wichteltier“ oder den Verein, den man unterstützen möchte, auch selbst aussuchen. Auf der Webseite von Christkind für Tierheimtiere sind alle teilnehmenden Organisationen und alle 4-Beiner (oder 2-Flügler) mit Bild und ihren Weihnachtswünschen (welche fürs kleine Börsel oder auch Größere) aufgelistet.

Also falls noch jemand Lust hat – die Aktion ist bereits in vollem Gange und mehr als 2000 Tierschutztiere in ganz Österreich würden sich über ein Packerl vom Christkind freuen. 🎄👼🌟

Wir beschenken heuer Kater Pepper 🐱 aus dem TQ, der sich eine warme, kuschelige Schlafhöhle und ein Baldriankissen wünscht.

Montag

Montag Morgen. Der Alltag hat uns wieder. Zum Glück sind´s nur 3 Wochen bis zum nächsten Urlaub. 😁

Mir scheint, das Kötertier ist ganz zufrieden damit, den Vormittag wieder Frauchenfrei zu sein und in Ruhe pennen zu können, statt einen auf Kontroletti zu machen… 🤔😏😆

Adventkalender

Grad eben wars noch Herbst und wir haben uns an den Kürbisdekos 🎃 erfreut und schwupps ist er plötzlich da, der 1. Dezember. 🎄
Und weils Qs erste Adventzeit in einem richtigen zu Hause ist und hoffentlich auch nicht Chins letzte (aber wer weiss das schon…), haben wir uns heuer den Adventkalender für 2 Hunde von hundekeks.at gegönnt.

Die Kokosknusper haben gemundet und Q hat auch mit der Verpackung noch Spass. 😆