Am richtigen Weg

Heute hatten wir den ersten Spaziergang, wo der Chinese für Q Verhältnisse (! 😉) zwischendurch mal streckenweise entspannt unterwegs war! 🥳 Zwar aufmerksam und neugierig, aber ohne permanent hektischem Scannen, mit moderatem leichten Zug ohne ständigem hin und her Gespringe und Gezerre und mit auch mal wo in Ruhe schnüffeln und nicht nur hinreißen, kurz drüber schnuffen und schnell weiter. ❤️

Teddy-Freitag

Ende November 2018 war unsere Mantrailinggruppe im SeneCura in Döbling zum Training. Nachdem Chinua ihren Trail fertig hatte, durfte Teddy eine Runde durchs Pflegeheim drehen und hat dabei sowohl den Pflegern als auch einigen Bewohnern mit seiner lieben, ruhigen Art ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. 😍❤️🥰

Ach Bärchen, du fehlst… 😢

Besuch bei Freunden

Gestern Mittag sind wir von Friedrichskoog nach Hessen aufgebrochen, wo wir bei meiner Freundin Susi übernachten durften. Q hat das besonders genossen, denn im riesigen Gästebett war genug Platz; Hunde sind im Bett auch offiziell erlaubt und so durfte er das erste Mal mit Chin und Frauchen gemeinsam im Bett schlafen. 😌


Heute waren wir am Vormittag gemeinsam beim Gackerstein und Mittags noch eine Runde im Naturpark Vogelsberg spazieren. Hat super geklappt (ausser dass ich mir für den Winter dringend Spikes zulegen muss, um bei rutschigem Untergrund trotz ziehendem Chinesen standhaft zu bleiben. Nein, mich hat’s nicht aufgelegt, aber ich bin stellenweise wie auf rohen Eiern gegangen 😂) und ich weiss jetzt auch, dass der Qulldozer auch mit ganz kleinen Hunden kompatibel ist. 😍 Sein vermutlich erster Schnee hat ihn dagegen kalt gelassen und gar nicht beeindruckt.

Die 7 Std. bis zu Hause nach Wien bin ich dann durchgefahren und Q war so platt (normalerweise setzt er sich zwischendurch immer wieder mal auf), dass ich schon befürchtet hatte, er ist da hinten in seiner Box vielleicht gestorben. 🙈😌

Fotoscheu

Heut waren wir am VM noch gemeinsam spazieren und in der Hundeauslaufzone, bevor Tao & Frauchen dann wieder nach Hause gefahren sind. Allerdings hatte Tao nicht so recht Bock auf fotografiert werden und weigerte sich, neben Chin & Q zu posieren. Ob ihm die 2 peinlich waren… 🤔😜

Im Hundeauslauf. Q, der alte Brüllaffe… 🙈😜🐒

Und daheim nach´m Frühstück. 😀

Nachdem Anja und Tao wieder gefahren waren, verbrachten wir den Nachmittag noch gemütlich auf der Couch.