15. & 16. Etappe: Aachen – Nürnberg – Wien

Zurück am Festland haben wir von gestern auf heute nochmal bei Catharina in Aachen übernachten dürfen. Als kleines Dankeschön und weil Tochter Brianna Wölfe und Wolfhunde toll findet, haben wir am Heimweg dann ein kleines Shooting (übrigens in einem Wäldchen im benachbarten Belgien – unser GB-Trip hat uns also neben Dtld, Frankreich und GB auch noch einen Sprung nach Belgien geführt 😃 ) mit Brianna, ihrer Freundin Lorelai und Chinua gemacht. Chinua ist ja sehr kinderfreundlich und mittlerweile wirklich schon Profi, aber auch die beiden Mädels haben das so unglaublich klasse gemacht, als würden sie täglich vor der Kamera stehen und modeln! ❤️

Nochmal ein ganz dickes Danke, liebe Catharina, es war sososo unglaublich nett bei euch – der perfekte Urlaubs Auftakt und Abschluß. 😘

Heute geht´s bis in die Nähe von Nürnberg, wo wir nochmal im Hotel Postbauer-Heng nächtigen und morgen hat uns dann Wien wieder…

Bye bye GB

Mit einem halben lachenden (ich freu mich auf meine Familie, meine Freunde und 3 Wochen aus dem Koffer leben ist auf Dauer auch etwas anstrengend) und 1 1/2 weinenden Augen verlassen wir GB soeben wieder. Bepackt mit jeder Menge Eindrücke, Erlebnisse und einem gelebten Traum und ein wenig stolz, dass auch wirklich und noch dazu alleine durchgezogen zu haben. Es waren nicht nur 3 Wochen GB und Schottland (besser) kennen lernen, sondern auch 3 Wochen mich selbst besser kennen lernen.

Heute geht’s bis Aachen, morgen Nürnberg und übermorgen sind wir dann zurück in Wien.

Danke euch allen fürs mit dabei sein (hat wirklich Spaß gemacht), Danke an Julia von Hundewander.guide, deren Reise ich damals mitverfolgt habe und ohne die ich im Leben nicht auf die Idee gekommen wäre, sowas je alleine zu machen und Danke an die liebe Catharina für das Quartier in Aachen und die nette Gesellschaft. Ich freu mich auf heut Abend! 😊

Von daheim aus gibt’s dann noch ein paar Bilder und Berichte. 😉