4. österreichisches Wolfhundtreffen

Eeeeeendlich ist sie da – die Ausschreibung zum 4. österreichischen Wolfhundtreffen! *flapflapwedel* Pfingsten 2013 ist es soweit – da gibt´s wieder ein Meet & Greet der durchgeknallten Grautiere in Gablitz.

Am Programm steht natürlich wieder eine Wanderung (wir versprechen hoch & heilig: es wird kein solcher Gewaltmarsch wie letztes Jahr), ein lustiges Juxturnier und wer möchte kann den Hundeplatz (und Umgebung) für gemeinsames Training in den Bereichen Agility, Mantrailing, Obedience/UO und Tricks nutzen. In allererster Linie gehts aber ums ausgelassene Zocken der Terrorwölfe und das gemütliche, feucht-fröhliche Zusammensein ihrer 2-Beiner.

Für alle Wolfhund-begleiter, -liebhaber, solche, die´s noch werden wollen und natürlich ganz vor allem für unsere persönlichen Fans hier der Link zu der Einladung. Wir freuen uns auf Euch (und ganz besonders, wenn ihr mit prall gefüllten Leckerli-Taschen kommt) *Auuuuuuuuuuuuuuuuuu*

Nanook & Chinua – aka Staubsauger & kleptomanische Elster und iiiiiiiimmer hungrig

Wolfhundtreffen 2012 – v.l.: Ciano vom Raunjak Hof, Amazing Chinua von Wolfgerstein & Gila Grey Střípek – Foto: Elisabeth Hammerschmid

Wolfhundtreffen 2012 – v.l.: Ciano vom Raunjak Hof, Amazing Chinua von Wolfgerstein & Gila Grey Střípek – Foto: Elisabeth Hammerschmid

Happy 2013 uuuund – back again!

*Auuuuuuuuuuuuuuuu*

Wir hoffen, ihr alle habt den Jahreswechsel gut überstanden und euch von dem Geballere nicht zu sehr beeindrucken lassen?!

Für 2013 wünschen wir allen 2- & 4-Beinern natürlich nur das Beste – laaaange Spaziergänge, jede Menge Leckerlis, viele nette Bekanntschaften und so weiter.
Außer unseren gepunkteten Erzfeinden – denen wünschen wir , dass wir keine ihrer Markierungen übersehen und immer schön drüberlullen können. *grrrrrrrrrrrrknurr*

Unser Neujahresvorsatz für 2013 ist übrigens nicht, besonders brav zu sein – das sind wir nämlich eh immer *hechelwedelundtreudreinschau“. Da wir einige Anfragen zu unserer inaktiven Webseite bekommen haben, haben wir uns vorgenommen, wenigstens ab und an in Form eines Blogs von unseren Schandtaten zu berichten, um möglichst viele andere 4-Beiner zu inspirieren *woffwoff*…

In diesem Sinne also bis bald,
„se Plüschbär + se Terrorwolf“ (oder *müpmüp* + *Möööwöööwöööööööööööööööö*)

Neujahr2013