Proberichten auf der Alpentrophy

Wie jedes Jahr im Juli fand gestern wieder die Alpentrophy, die große Clubschau der Weißen Schäferhunde, in Aurach am Hongar in OÖ; statt. Schon seit einigen Jahren helfen wir dem WSÖ bei diverse Ausstellungen als Ringhelfer und Ringschreiber und so waren wir auch diesmal wieder mit von der Partie.

Natürlich hatten wir Nanook und Chinua dabei, die ganz brav in ihren Kennels bei uns im Richterzelt gepennt haben. Da Richterin Friederike Kappacher neben den Weißen u.a. auch TWH richtet, fragte ich, ob sie mir Chinua am Schluß der Veranstaltung wohl einmal probe-richten würde. Nachdem Frau Kappacher freundlicherweise zustimmte, holte ich das Chin-Tier dann also in den Ring und der kleine Flummi begrüte die Richterin gleich einmal mit einem stürmischen Bussi ins Gesicht (ich glaube, sie war der erste Mensch, der sich darüber riesig freute – dürfte bei der Rasse wohl nicht allzu häufig vorkommen). Und bevor ich sagen konnte, dass ich die Zähne gerne selbst herzeigen würde, hatte Frau Kappacher bereits Chins Fang in den Händen, kontrollierte die Beisserchen von der Maus, tastete sie ab und Chinua – nun die stand erstaunlich relaxt da und hat sich alles ganz brav gefallen lassen. Ich war erstmal wirklich völlig perplex und dann natürlich wahnsinnig stolz auf mein kleines „Terror-Tier“.
Fazit von Frau Kappacher: eine wunderschöne und selten aufgeschlossene, freundliche Hündin, die ich bitte unbedingt ausstellen soll!

Nanooks Papa X-Dream Amaroq of White Mountain Austria bekam in der Champion-Klasse übrigens ein V2, auch andere White Condor Hunde haben trotz großer Konkurrenz – 102 Hunde aus verschiedenen Nationen – wieder schöne Ergebnisse holen können. Besonders gefreut haben wir uns mit unseren Freunden Ingrid und Manfred Spieler – Vom Stainzer Schilcherland – deren 11 Jahre alte, wunderschöne und top-fitte Hündin Bianca vom Salzachtal in der Veteranen-Klasse Hündinnen gewann!

Wir haben uns sehr gefreut, einige alte Bekannte wieder getroffen und ein bisschen geplaudert zu haben und gratulieren allen ganz herzlich zu den tollen Erfolgen!

Chinua & Brisco

Beim Mantrailing Seminar im Frühjahr haben wir TWH Rüden Brisco vom Raunjakhof kennen gelernt. Damals mochte Chin ihn noch nicht wirklich und hat extrem herum gezickt. Seitdem ist er in unserer Trailgruppe dabei und langsam wuchs wohl auch die Sympathie bei Chinua. Heute hat sie zum ersten Mal nach dem Training mit ihm am Hundeplatz ein wenig gespielt. Anfangs noch etwas zurückhaltend, dann fand sie´s schlie´ßlich aber doch nett und mutierte in Chinua-Manier zum Flummi…

Regenpause

Irgendwie ist der heurige Sommer recht bescheiden; ständig Regen und Gewitter – da bleibt die Kamera meist lieber daheim. Aber heute haben wir eine Regenpause genutzt und sind zum toben in die Baunzen gefahren…

Ausgelassene Schwanzwedler von den 2 übermütigen Rennsemmeln