Alpentrophy

Heute haben Herrchen & Frauchen wieder bei der jährlichen großen Spezialzuchtschau für BBS, der Alpentrophy in Aurach am Hongar, im Ring mitgeholfen.

Zwischendurch durfte sich Chin mit einem etwa gleichaltrigen weißen Schäfer-Welpenmädchen vergnügen (man beachte: beide Mädls im rosa HB!)…

Nanook hat seine Eltern, X-Dream Amaroq of White Mountain Austria (Amaroq) und Asina white Condor vom hause Zenz (Asina) getroffen und wir haben sogar ein Familienbild geschafft. (Erkannt hat er seine Eltern aber nicht.)

Papa Amaroq

Mama Asina

v.l.: Papa Amaroq, Mama Asina, Söhnchen Nanook

David gegen Goliath

Was ein echter Wolfhund werden will, lässt sich schon als Zwerg nicht die Butter vom Brot nehmen… 

(Aber der Nanook ist auch ein super-super-lieber Welpenonki )

Freunde werden…

Die beiden verstehen sich immer besser und haben viel Spaß miteinander. Meistens jedenfalls. Wenn sie ihn nicht grad sekkiert, ihm sein Spielzeug oder seinen Kauknochen klaut oder ans Futter will oder ihn beim schlafen stört…

Quadratlatschen

Chinua erkundet ihr neues zu Hause, den Garten und… Nanook…

Aber Nanook, warum hast du so große Füße?

Erster Tag im neuen zu Hause

Den ersten Tag im neuen zu Hause haben wir daheim im Garten verbracht – da gibt es ja wahrlich noch genug zu erkunden. Der niedliche Blick täuscht übrigens gewaltig – Madame ist eine ziemlich freche kleine Laus, nichts ist vor ihr sicher und sie hält uns gewaltig auf Trab!

Und wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, will sie´s auch bekommen…

Es ist soweit!

Heute war es endlich so weit! Das lange warten hat ein Ende – heute ist endlich mein langjähriger Traum – ein Tschechoslowakischer Wolfhundwelpe – eingezogen.

Zeitig in der Früh sind wir in die Gegend von Passau, zu Chinuas Züchtern – Annemarie & Gerhard Wagner vom Zwinger „Von Wolfgerstein“, gefahren.

Noch ein letztes Mal mit den Geschwistern toben (Chinua mit rotem HB)

Papa Chinook (Chinook Zlatá Palz)

Mama Felana (Erin Zlatá Palz)

Akira von Wolfgerstein

Amazing Chinua von Wolfgerstein

Amarok von Wolfgerstein

Askan von Wolfgerstein

Ascari von Wolfgerstein

Aramis von Wolfgerstein

Anouk von Wolfgerstein

Wir haben noch ein paar Familienfotos geschossen und ein bisschen geplaudert und dann gings ab ins neue zu Hause. Die Fahrt war nicht ganz so gechillt wie bei Nanook damals. Zuerst hatten wir Chinua auf Anraten der Züchterin hinten in den Box im Kofferraum. Nach 10 Minuten Fahrt unter ununterbrochenem Geplärre haben wir dann aber angehalten und ich hab mich mit Chinua auf die Rückbank gesetzt.

Daheim angekommen hat sie im Garten gleich einmal Bekanntschaft mit Nanook gemacht. Zuerst hat sie ihn selbstsicher angeknurrt, aber bald haben die beiden Freundschaft geschlossen. Danach hat sie den Garten erkundet und erstmal ausgiebig gepennt. Die junge Dame scheint jedenfalls ein sehr selbstbewusster Wirbelwind zu sein. Wir sind gespannt, wie sie sich entwickelt und was uns in nächster Zeit so erwartet…