Silvester

Gleich am Vormittag eine Runde am Tulbinger Kogel marschiert, damit die Buben gut ausgelastet sind und die Knallerei am Abend besser ertragen. Für Nanook war´s das erste Silvester – zum Glück war er völlig gelassen und hat sich an dem geballere nicht gestört. Tino hatte – wie immer – Angst und hat sich verkrochen. Armer Kerl. 🙁

Guten Rutsch und Prosit 2005!

Weihnachten!

Heute Vormittag waren wir mit Tino und Nanook eineschöne größere Runde spazieren – vom Jägerwirten in Mauerbach hinauf auf die Mostalm.

Wieder zu Hause beim Baum schmücken hatte v.a. Abraxas ihren Spaß mit den Girlanden. 😀

Abends kam dann das Christkind – natürlich auch zu den  4-Beinern! Nanooks 1. Weihnachten. Er hats toll gefunden! So viele Geschenke! 🙂